08373 92115 78 info@bhe-agrotec.de

Rohrverteiler-Anbaugerät zur bodennahen Gülleausbringung

6,5 m · 9,00 m · 12,00 m · 15 m

Grünlandbetrieb

Ackerbetrieb

Prämienfähig in Österreich!

Unser Ausbringungsverfahren (BHE Rohverteiler) wird in Österreich im Rahmen der ÖPUL 2023-Maßnahme „Bodennahe Ausbringung flüssiger Wirtschaftsdünger und Gülleseparation“ als Schleppschlauchverfahren anerkannt und kann prämienfähig beantragt werden.

Mehr zum österreichischen Agrarumweltprogramm (ÖPUL 2023) erfahren Sie hier.

Technische Ausstattung

  • Verteiler mit hydraulisch angetriebenen Förderschnecken / dreigeteilt
  • Intervallschaltung für Förderschnecken
    (Vorwärts / Rückwärts)
  • Alrena Exaktverteiler (Cutter) mit Steinfang
  • Elektro-hydraulische Komfort-Steuerung mit automatischer Folgeschaltung
  • Hydraulik-Block mit LS-Ansteuerung
    (Umschaltbar auf DW)
  • Stützräder außen und mittig drehbar 16 x 6.50−8
  • Vorgewende-Schaltung integriert
  • Rahmen und Ausleger komplett verzinkt
  • Warntafeln mit Beleuchtung
  • Transportbreite: 2,99 m
  • Gewicht: ca. 950 kg (Typ 900) und
    ca. 1150 kg (Typ 1200)

Zusätzliche Ausstattungsoptionen

  • LED-Arbeitsscheinwerfer am Verteiler 2 Stück

  • LED-Arbeitsscheinwerfer am Fass 2 Stück

  • Durchgang nach hinten für Pendelverteiler etc.

  • Zusätzliche Hydraulikfunktion in Steuerung integriert (Stützfuss, Überlauf etc.)

  • Anschlüsse Perrot, Italienisch etc. auf Anfrage

  • Plattenschieber für Fassausgang 6″

Der Anbau ist an vorbereitete Güllefässer
und an Güllefässer OHNE Vorbereitung möglich.

Rufen Sie an! Wir informieren Sie gerne.

BHE Agrotec GmbH

Telefon: 08373 92115 78 (Büro)
Telefon: 08373 92115 77 (Technik)

E-Mail: info@bhe-agrotec.de

Bodennahe Gülleausbringung mit dem Rohrverteiler

Wir stellen den Rohrverteiler von BHE Agrotec regional im Allgäu her. Mit ihm haben Sie die Möglichkeit Ihre bisherige Technik in der Gülleausbringung auf die Richtlinien der aktuellen Düngeverordnung zur bodennahen Ausbringung anpassen zu können.

Den BHE Rohrverteiler gibt es in zwei Typen und Breiten, nämlich in 9 Meter und in 12 Meter Arbeitsbreite. Die Gülle wird streifenförmig und bodennah auf den Boden verteilt, ohne dass Güllewürste entstehen. Es ist kein Separieren notwendig. Dank des Hangausgleichs des Gestänges ist die Hangausrichtung in und quer zur Fahrtrichtung möglich. Auch 180 Grad Kurven sind problemlos fahrbar. Der BHE Rohrverteiler kann individuell an ein bestehendes Güllefass angepasst und angebaut werden.